Horizontalspülbohrverfahren

Das gesteuerte Horizontalspülbohrverfahren erlaubt im Kabel- und Rohrleitungsbau grabenlose und umweltschonende Längsverlegung. je weniger man bei der Verlegung von Ernergie- und Wasserversorgungsleitungen hört und sieht, umso mehr vermeiden wir Verkehrsbehinderungen, Umweltbelastungen und Eingriffe in unsere kostspielig angelegten und gepflegten Lebensräume. Mit unserer Bohranlage von 12 to. Zug- und Schubkraft wird allen Bodenklassen unter Einsatz einer Bohrsuspension eine Pilotbohrung mittels Ortungssystem zielgenau aufgefahren und durch einen Backreamer in einem oder mehreren Vorgängen aufgeweitet. In dem dabei hergestellten und von der Bentonitsuspension gestützten Bohrkanal wird beim Rückzug des Bohrgestänges eine Rohrleitung aus Kunststoff, Gusseisen oder Stahl eingezogen.

Anwendungsgebiet:

  • Verlegung von Kabel und Rohrleitungen (z. B. Erdgas, Wasser, Abwasser, Fernwärme)
  • Bohrungen in allen Bodenklassen 1 - 7
  • Querung von Gewässern, Straßen, Gleisanlagen, Gebäuden und Plätzen
  • Altstadtsanierung (z. B. Bohrungen bei engem Baubestand)
  • Arbeiten im Grundwasserbereich, Drainagen, Bewässerungen
  • Versorgung unterirdischer Bauwerke
  • Bodeninjektion zur Stabilisierung von Hohlräumen im Erdreich

Ansprechpartner:

Guido Eschhues

email: eschhues(at)albers-ochtrup.de

Tel. 02553/9385-93   oder   0171/6982938


Informationen

IHK zeichnet Karl-Hans Albers aus

Herr Albers gehört zu vier Unternehmern aus dem Kreis Steinfurt, die jetzt geehrt wurden.

Die IHK hat unseren Geschäftsführer Karl-Hans Albers in Münster mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet. Damit würdigt die IHK das langjährige Engagement in der Selbstverwaltung der regionalen Wirtschaft. "Sie haben sich mit großem Einsatz für die grundlegenden Interessen aller Unternehmen stark gemacht", betonte IHK Präsident Dr. Bendedikt Hüffer. 


Wir bedanken uns bei zwei Betriebsjubiläre:

Mechthild Tembrockhaus, Sachbearbeiterin im Personalbüro für 40 Jahre Dienstjübiläum

Markus Schulze-Bilk, Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik für 25 Jahre Dienstjübiläum


Wir sind ein Fachbetrieb: